Angebot des Hauses

11.02. - 24.02.19

Übernachtung inkl. Frühstück im EZ 48,00 €
Übernachtung inkl. Frühstück im DZ 68,00 €

bei Belegung von 4 Nächten Mo- Fr

 

Februar & März

Wochenendpauschale Freitag bis Sonntag

inkl. Halbpension 90,00 € pro Person im DZ

 

Karnevals-Woche
vom 01.03.19 - 07.03.19

Im DZ 6 Nächte für 270,00 € pro Person
EZ Zuschlag 10,00 € pro Nacht

Inklusive:

Frühstücksbüffet
Abends 3- Gang Menü
Freier Eintritt zur Karnevalsparty
Freitag: Teilnahme an der Karnevalsparty vom 1. Plöck im Haus
Sa- Mo: Besuch der Regionalen Karnevalszüge rund um Bonn und Köln,
auf eigene Faust

Aschermittwoch

Traditionelles Fischessen mit unserer
Riesen Nordsee Scholle ( ca. 500g)
„Finkenwerder Art“

 
 
 
 
 

 

Wiederkehrende Highlights

 

Ritteressen für Jedermann

 Es ist uns eine Freude, Euch in edles Tuch zu kleiden
und zu reichen Gesottenes und Gebratenes, auf dass
es Euch munden möge.

Zu Eurer Erbauung sorgt Hanna von Westfalen
mit höfischen Sitten und Gebräuchen des Mittelalters,
Allerlei Kurzweyl und Schabernack.

Menü:

Met – Honigwein

***

Gesäuertes Brot mit hausgemachtem Griebenschmalz
und Kräuterquark

***

Reibekuchen mit hausgebeiztem Lachs
und Preiselbeersahnemeerrettich

***

Kartoffelsuppe

***

Spanferkelhaxe und Hähnchenbrust
Spieße mit frischem Gemüse, Kartoffelgratin
Kartoffeldrillinge mit Schmand

***

Mittelalter Gouda vom Brett

***

Baumobst

***


Pro Manns- und Weibsbild bieten wir die Speisen
(inbegriffen das Spectaculum) für 42,50 Euro-Thaler feil.
Für Euren Trunk müsset Ihr gesondert berappen.

Beginn 19:00 Uhr

Termine:

  • Samstag, 04. Mai 2019
  • Samstag, 01. Juni 2019
  • Samstag, 21. September 2019
  • Samstag, 09. November 2019 (Martinsgans)
  • Freitag, 13. Dezember 2019
  • Samstag, 14. Dezember 2019
  • Samstag 21. Dezember 2019

Um Reservierung wird gebeten!

 

Stadtführung
Warum in die Ferne schweifen?
Führung durch die "mittelalterliche Fachwerkmetropole“ Stadt Blankenberg

Eine Reise nach Stadt Blankenberg entführt uns in eine längst vergangene Zeit. Das mauerumwehrte „Städtchen“ erstmals vor 800 Jahren erwähnt, gehört zu den am besten erhaltenen hochmittelalterlichen Großburganlagen im Rheinland. Wir stöbern auf den Spuren der Grafen von Sayn durch die Ruine der Burg und lassen uns beim Blick über das herrliche Siegtal verzaubern. Danach setzen wir unseren Rundgang durch den historischen Ortskern mit seinen engen Gassen und historischen Fachwerkhäusern fort. Wir erfahren etwas über die Leidensgeschichte der heiligen Katharina von Alexandrien, beim Besuch der katholischen Pfarrkirche.

Die Jahrhunderte alte Weinbautradition, die die Landschaft der Sieg geprägt hat, soll ebenfalls Thema unserer Exkursion sein. Anekdoten und Histörchen runden das Programm ab.
Preise
1 Stunde € 60,-

jede weitere
½ Std 30,00


für ca. 20 Personen
 
 
 


ImpressumDatenschutzerklärung

© Copyright 2003 - 2018 Hotel-Restaurant GmbH, Peter Blachetta, Hennef